Anmeldungen für Workshops ab sofort für Jugendgruppen und Schulklassen für die Ausstellung „L´Chaim – Auf das Leben!

vom 30.08. – 30.09.2018 zeigt die Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA) in in der  Jugendfreizeiteinrichtung Düppel Ausstellung „L´Chaim – Auf das Leben! Die Vielfalt jüdischen Lebens in Berlin entdecken“ in der Jugendfreizeiteinrichtung Düppel in Steglitz-Zehlendorf.

Die Ausstellung porträtiert den Alltag, die Gedanken und Gefühle von Jüdinnen und Juden, die Berlin heute als ihre Heimat bezeichnen auf Deutsch, Englisch und Arabisch. Migrationserfahrungen, die Zugehörigkeit zu einer Minderheit, die Familiengeschichte und Herkunft sind Themen, die einen biografischen Zugang zum Judentum ermöglichen und auch Anknüpfungspunkte an das eigene Leben der Besucherinnen und Besucher schaffen sollen.
Von 1946-1948 befand sich auf dem Gelände an der Potsdamer Chaussee/Lissabonallee das größte der drei DP Camps für Displaced Persons in Berlin. Das DP Camp Düppel bot vielen jüdischen Überlebenden der Shoah einen Ort des Neuanfangs in Berlin.

Die kostenfreien Workshops umfassen zwei Unterrichtsstunden (90 Minuten).
Wenn Sie eine Führung oder einen  Workshops buchen möchten oder Fragen zu Inhalten haben, wenden Sie sich bitte an praxisstelle@kiga-berlin.org
Telefonische Informationen unter  030-28439722

Auf https://lchaim.berlin gibt es weiteres pädagogisches Material für die Vor- und Nachbereitung zur Ausstellung.

Alle weiteren Informationen zu Öffnungszeiten und Erreichbarkeit der Jugendfreizeiteinrichtung Düppel, Lissabonallee 6-9 14129 Berlin finden sich auf der Webseite https://jfedueppel.de

Hier der Flyer Vorder- und Rückseite